Impressum

Hier finden Sie das Impressum und alle wichtigen Informationen rund um das Unternehmen Abiomed.

Über Abiomed:

Die Firma Abiomed ist ein innovatives und weltweit führendes Medizintechnik-Unternehmen und leistet mit seinem einzigartigen Produktportfolio einen wesentlichen Beitrag zur Herzunterstützung und Wiederherstellung der Herzfunktion. Abiomed, Inc. wurde 1981 in Danvers, Massachusetts, USA gegründet. Die Europazentrale der Abiomed Gruppe befindet sich in Aachen. Heute stellt Abiomed modernste Technologien für Herzkatheterlabor und Herzchirurgie zur Verfügung. So setzt sich Abiomed dafür ein, Leben zu retten und die Herzfunktion wiederherzustellen.

Heute hat Abiomed rund 1000 Mitarbeiter in den USA, Deutschland und Japan. In der deutschen Firmenzentrale in Aachen arbeiten ca. 300 Mitarbeiter. In Aachen wurde die Impella® Herzpumpe zuerst entwickelt und produziert – und heute arbeiten Ingenieure und Techniker stetig an der Weiterentwicklung der Systeme.
 

Über Impella® Herzpumpen:

Das Unternehmen bietet ein breites klinisches Produkt- und Dienstleistungsspektrum zur Herzerholung und -entlastung an. Dazu gehört Impella, die kleinste Herzpumpe der Welt. Ziel dieser Pumpe ist es, das Herz zu unterstützen und zu entlasten, die Herzfunktion zu regenerieren und Patienten ein Höchstmaß an Lebensqualität zu ermöglichen. Die Pumpe wird sowohl in der Notfallmedizin als auch bei komplexen Koronarinterventionen eingesetzt.
 

Impressum:

Anbieter:

Abiomed Europe GmbH
Neuenhofer Weg 3
52074 Aachen
Deutschland

Tel.: +49 241 8860-0
Fax: +49 241 8860-111
E-Mail: europe(at)abiomed.de
Website: www.abiomed.com

Management Board: 

Dr. Thorsten Sieß
Dirk Gerhard Michels
 

Sitz der Gesellschaft: Aachen, Deutschland
 

Verantwortlich nach § 6 Abs.2 MDStV

Natalie Taylor
Director European Marketing
Abiomed Europe GmbH

 

Das Impressum gilt für: www.herzerholung.de
Registergericht: Amtsgericht Aachen
Registernummer: HRB 13059
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 813 647 191

 

Das ABIOMED Logo, ABIOMED, Impella, Impella 2.5, Impella 5.0, Impella LD, Impella CP, Impella RP und Recovering Hearts. Saving Lives. sind registrierte Trademarks von Abiomed, Inc. in den USA und einigen weiteren Ländern.

Wichtige Informationen für die Patientensicherheit

Die weiteren Angaben werden Ihnen zu Bildungszwecken zur Verfügung  gestellt. Erfahrungen, Symptome und Ergebnisse einzelner Patienten können abweichen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, um Ihren Zustand und eine entsprechende medizinische Behandlung zu besprechen.

Indikationshinweise

Die Impella 2.5®- und Impella CP®-Systeme (Intrakardialpumpen zur Unterstützung des linken Ventrikels) sind für den klinischen Gebrauch in der Kardiologie und bei der Herzchirurgie für bis zu fünf Tage bei folgenden und anderen Indikationen vorgesehen:

  • Das Impella®-System ist ein Kreislaufunterstützungssystem für Patienten mit reduzierter Funktion des linken Ventrikels, z. B. einem Postkardiotomie-Syndrom mit geringer Leistung oder kardiogenem Schock nach akutem Herzinfarkt, oder zum Schutz des Myokards nach akutem Herzinfarkt
  • Das Impella®-System kann auch als kardiovaskuläres Unterstützungssystem bei koronaren Bypass-Operationen am schlagenden Herz verwendet werden, insbesondere bei Patienten mit eingeschränkter präoperativer Ejektionsfraktion und hohem Risiko eines postoperativen niedrigen Leistungssyndroms
  • Unterstützung während risikoreicher perkutaner Koronarintervention (PCI)
  • Post-PCI

Die Impella 5.0®- und Impella LD®-Systeme (Intrakardialpumpen zur Unterstützung des linken Ventrikels) sind für den klinischen Gebrauch in der Kardiologie und in der Herzchirurgie für bis zu zehn Tage bei folgenden und anderen Indikationen vorgesehen:

  • Das Impella®-System ist ein kardiovaskuläres Unterstützungssystem für Patienten mit reduzierter Funktion des linken Ventrikels, z.B. nach Kardiotomie, bei Low-Output-Syndrom oder kardiogenem Schock nach akutem Herzinfarkt
  • Das Impella®-System kann auch als kardiovaskuläres Unterstützungssystem bei koronaren Bypass-Operationen am schlagenden Herz verwendet werden, insbesondere bei Patienten mit eingeschränkter präoperativer Ejektionsfraktion und hohem Risiko eines postoperativen niedrigen Leistungssyndroms


Wichtige Risikoinformationen für Impella Herzpumpen:

Kontraindikationen

  • Mechanische Aortenklappen, schwere Aortenklappenstenose oder valvuläre Regurgitation
  • Hämatologische Erkrankungen, die eine Fragilität der Blutzellen oder Hämolyse verursachen
  • Hypertroph-obstruktive Kardiomyopathie (HOCM)
  • Aneurismus oder Nekrotomie oder schwere Anomalie der aufsteigenden Aorta und/oder des Aortenbogens
  • Wandthrombus im linken Ventrikel
  • Ventrikel-Septum-Defekt (VSD) nach Herzinfarkt
  • Anatomischer Zustände, die das Einsetzen der Pumpe ausschließen
  • Schwere periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) ist eine relative Kontraindikation


Warnhinweise

Bei jedem Vorgang, bei dem Blutpumpen verwendet werden, gibt es das Risiko von Komplikationen. Darunter fallen unter anderem:

  • Hämolyse
  • Blutung
  • Immunreaktion
  • Embolismus, Thrombose
  • Vaskuläre Verletzung durch Angionekrotomie
  • Platzierungsprobleme
  • Infektion und Sepsis
  • Lageveränderung der Pumpe
  • Kardiovalvuläre Verletzungen durch extreme Bewegung der Saugkanule in Bezug auf die Herzklappe oder aufgrund der Befestigung durch das Saugen der Pumpe am Klappensystem nach falscher Platzierung
  • Endokardiale Verletzungen aufgrund der Befestigung der Pumpe durch Saugen
  • Pumpenversagen, Verlust von Pumpenkomponenten nach einem Defekt
  • Abhängigkeit des Patienten von der Pumpe nach Gebrauch zur Unterstützung

Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Inhalte dieser Website dienen der allgemeinen Information und stellen keinen medizinischen Rat dar. Abiomed Europe GmbH empfiehlt die Konsultation medizinischen Fachpersonals, wenn Sie Rat zu einer bestimmten Erkrankung suchen. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Abiomed Europe GmbH übernimmt keine Haftung und spricht keine Empfehlung für die medizinischen Meinungen und Ratschläge auf dieser Seite aus.

Urheberrechtlich geschütztes Material

Das gesamte Material und die Inhalte, die auf protectedpci.de veröffentlicht werden, unterliegen dem Copyright und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung von Abiomed Europe GmbH verwendet oder vervielfältigt werden. Kontaktieren Sie uns bei Anfragen bezüglich Verlinkung und Genehmigungen. Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

Handelsmarken

Abiomed, das stilisierte Logo, Impella 2.5, Impella CP, Impella 5.0, Impella RP und Automated Impella Controller gehören zu den Marken und/oder eingetragenen Marken von Abiomed in den USA und anderen Ländern.